Poncho Love

Eine Liebeserklärung

Kleine Warnung zu Beginn: Das wird eine Liebeserklärung. Das ist ein Liebeslied. Eine feurige Laudatio. Ein Antrag und ein Versprechen in einem. Wir werden uns weder auf die Knie schmeißen noch mit Reis werfen, aber ja, ja, ja, wir wollen rufen. Denn wenn es einen gibt, der uns für immer glücklich macht, ist er es: Der Poncho. Nun ist es raus.

Er hat so viele gute Eigenschaften, legt sich beschützend um die Schulter, als gäbe es nicht das Geringste zu befürchten. Er macht nie ein Fass auf, ist geländetauglich und unkompliziert, und ganz im Ernst, wer braucht denn noch mehr Drama im Leben?

Nicht nur für Morgenmuffel

Morgens wirft man ihn ruckzuck über, sieht in Nullkommanichts hinreißend aus und es spielt absolut keine Rolle, was man darunter anhat. Ob Jeans, Hosenanzug oder Blümchenkleid, er macht es mit, er leistet keinen Widerstand und bringt das Beste in uns zum Vorschein: Gelassenheit. Und während man morgens in der zugigen Bahn, auf dem Radl oder im beinharten Meeting sitzt, ist er dicht bei einem, wärmt und flüstert ins Ohr: Entspann dich, my Darling.