DREIECKE DREIECKE DREIECKE

Triangle

Richtig viel Stoff geben. Richtig viel Stoff geben. Richtig viel Stoff geben.

Morgens so, abends so … Lieben Sie es auch, sich mit einem schönen Tuch abwechslungsreich zu stylen? Viele beliebte Tragevarianten starten mit einem Dreieck als Grundform. Dazu kann man natürlich ein quadratisches Tuch schräg falten – oder man wählt gleich die smarte Lösung: Ein dreieckiges Tuch sorgt für maximale Lässigkeit mit genau der richtigen Menge Stoff und trägt beim Drapieren nicht zu dick auf. Perfekt im Winter, wenn man sowieso mehrere Schichten am Leib hat und auch beim Schal gern kuschelig-warme Materialien wählt. Morgens so, abends so … Lieben Sie es auch, sich mit einem schönen Tuch abwechslungsreich zu stylen? Viele beliebte Tragevarianten starten mit einem Dreieck als Grundform. Dazu kann man natürlich ein quadratisches Tuch schräg falten – oder man wählt gleich die smarte Lösung: Ein dreieckiges Tuch sorgt für maximale Lässigkeit mit genau der richtigen Menge Stoff und trägt beim Drapieren nicht zu dick auf. Perfekt im Winter, wenn man sowieso mehrere Schichten am Leib hat und auch beim Schal gern kuschelig-warme Materialien wählt. Morgens so, abends so … Lieben Sie es auch, sich mit einem schönen Tuch abwechslungsreich zu stylen? Viele beliebte Tragevarianten starten mit einem Dreieck als Grundform. Dazu kann man natürlich ein quadratisches Tuch schräg falten – oder man wählt gleich die smarte Lösung: Ein dreieckiges Tuch sorgt für maximale Lässigkeit mit genau der richtigen Menge Stoff und trägt beim Drapieren nicht zu dick auf. Perfekt im Winter, wenn man sowieso mehrere Schichten am Leib hat und auch beim Schal gern kuschelig-warme Materialien wählt.

Styling-Freiheit hoch drei. Styling-Freiheit hoch drei. Styling-Freiheit hoch drei.

Dreieckstuch zur Hand? Dann nichts wie ab vor den Spiegel und Styling-Optionen ausprobieren! Für einen verwegenen Abenteurer-Look schlingen Sie den breiten Mittelteil einfach asymmetrisch über eine Schulter. Aufgerollt und eng um den Hals gelegt, verschafft das Dreieckstuch elegant Windschutz im Mantelkragen. Die bekannteste Wicklung ist aber der sogenannte „Wasserfall“: Das breite Eck fällt dabei locker in der Front, die schmalen Enden können Sie seitlich baumeln lassen oder unter dem Mittelteil versteckt binden. Dreieckstuch zur Hand? Dann nichts wie ab vor den Spiegel und Styling-Optionen ausprobieren! Für einen verwegenen Abenteurer-Look schlingen Sie den breiten Mittelteil einfach asymmetrisch über eine Schulter. Aufgerollt und eng um den Hals gelegt, verschafft das Dreieckstuch elegant Windschutz im Mantelkragen. Die bekannteste Wicklung ist aber der sogenannte „Wasserfall“: Das breite Eck fällt dabei locker in der Front, die schmalen Enden können Sie seitlich baumeln lassen oder unter dem Mittelteil versteckt binden. Dreieckstuch zur Hand? Dann nichts wie ab vor den Spiegel und Styling-Optionen ausprobieren! Für einen verwegenen Abenteurer-Look schlingen Sie den breiten Mittelteil einfach asymmetrisch über eine Schulter. Aufgerollt und eng um den Hals gelegt, verschafft das Dreieckstuch elegant Windschutz im Mantelkragen. Die bekannteste Wicklung ist aber der sogenannte „Wasserfall“: Das breite Eck fällt dabei locker in der Front, die schmalen Enden können Sie seitlich baumeln lassen oder unter dem Mittelteil versteckt binden.